Mit Einführung der EU 5 Fahrzeuge kommen seit 2009 Fahrzeuge in den Markt, die sich nach Herstellervorgaben nur dann warten, reparieren und instandsetzen lassen, wenn ein Zugang zum Fahrzeughersteller besteht. Über diesen lassen sich sowohl z.B. die notwendigen tagesaktuellen Informationen zu Feldmaßnahmen, Rückrufen, tagesaktuellen Wartungsplänen, Reparatur- und Instandsetzungsleitfäden abrufen, als auch geführte Fehlersuchen, Freischaltungen, Codierungen, SVM (Software-Versions-Management) und viele weitere vom Fahrzeughersteller vorgesehene und vorgeschriebene Funktionen durchführen.

Sind Sie ein unabhängiger Kfz-Betrieb oder ehemaliger Vertragsbetrieb mit Sitz in der Europäischen Union (EU) oder der Schweiz, dann rüsten wir Sie als europaweites Netzwerk für unabhängige Kfz-Betriebe mit Herstellerdiagnose-Systemen aus. Hierzu finden Sie auf unserer Seite alle wichtigen Informationen. Ihr Herstellerdiagnose-System können Sie hier unverbindlich anfragen.

Viel Spaß beim Lesen!